Arbeitskräftemangel: Die Deutsche Bahn braucht Mitarbeiter 50Plus

Es ist nicht lange her, da fuhr in Berlin der ÖNVP auf Reserve. Die S-Bahn – eines der wichtigsten Transportmittel der Hauptstadt – fuhr nur unregelmäßig, weil ein beachtlicher Teil des Zugpersonals krank, in Urlaub oder Fortbildung war. Ersatz war nicht vorhanden. Die Zahlen, die jetzt von der Deutschen Bahn bekannt werden, lassen jeden Reisenden und Pendler in Angst erstarren. In Deutschland, nicht nur in Berlin.

Martin Seiler sucht für die Deutsche Bahn 50Plus-Mitarbeiter

In 10 Jahren wird die Hälfte der Gesamtbelegschaft von rund 200.000 Eisenbahnern in Deutschland in den Ruhestand gehen. Gesucht werden derzeit laut Personalvorstand Martin Seiler vor allem Lokomotivführer, Gleisbauer und IT-Fachleute.

In diesem Jahr sind schon 10.000 neue Mitarbeiter eingestellt worden, 6000 davon sind bereits im Einsatz. Das berichtete Personalvorstand Martin Seiler am Dienstag in Berlin. Der Mobilitätskonzern will 2018 rund 19.000 neue Mitarbeiter einstellen, das wäre ein Rekord. 2000 davon werden laut Seiler für neu geschaffene Stellen gesucht.

Quereinsteiger und Mitarbeiter 50Plus gesucht

Um den enormen Personalbedarf  der Deutschen Bahn – der mittels einer strategischen Personal-Planung unter Einbeziehung der demografischen Entwicklung kaum jemand im Bereich Human Ressources überraschen kann –  auch in den kommenden Jahren decken zu können, nimmt der Staatskonzern auch gern Bewerbungen von Quereinsteigern, wie zum Beispiel ehemaligen Zeitsoldaten, Studienabbrechern und Männern und Frauen über 50 Jahre an.

Schon im vergangenen Jahr seien 14 Prozent der Jobs mit 50Plus-Mitarbeitern besetzt worden, berichtete Seiler. Wie viele 50Plus-Mitarbeiter in den letzten 10 Jahren die Deutsche Bahn verlassen haben, sagte der Personal-Vorstand nicht. Auch nicht, wie es überhaupt zu dieser Planungs-Lücke kommen konnte.

Kommentar hinterlassen zu "Arbeitskräftemangel: Die Deutsche Bahn braucht Mitarbeiter 50Plus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: