Buch- und DVD-Tipps zum Wochenende – Remake Hawaii 5.0 und 1977 RAF gegen Bundesrepublik

Das Wochenende steht bevor und wer weiß, wie das Wetter wird. Für alle, die Zeit für das Remake einer Serie aus den 70er-Jahren finden oder eine wirklich packende Aufarbeitung des RAF-Terrors lesen wollen, haben wir die richtigen Tipps.

Buch-Tipp: 1977 – RAF gegen Bundesrepublik

1977 erreichte der Linksterrorrismus der Roten Armee Fraktion in der Bundesrepublik eine bislang unbekannte Dimension. Mit den Morden an Dresdner-Bank-Chef Jürgen Ponto, Generalbundesanwalt Siegfried Buback und Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer sowie der Entführung des Passagierflugzeugs »Landshut« tritt eine zweite, zu äußerster Brutalität entschlossene Generation der RAF auf den Plan. Zugleich setzt mit den Selbstmorden von Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe in Stammheim die erste Generation einen die Republik erschütternden Schlusspunkt. Vor dem Hintergrund der Entstehung der Terrororganisiation und mit Blick auf die weiteren Anschläge bis zur Selbstauflösung erzählt Butz Peters die dramatischen Ereignisse des Schlüsseljahres 1977.

Die packende Geschichte, die Butz Peters in diesem Buch erzählt, endet nicht mit dem Jahr 1977, sondern reicht bis in unsere Zeit hinein: Erst im Lauf der Jahrzehnte stellte sich heraus, was damals tatsächlich geschah. Die juristische Aufarbeitung des komplexen Tatgeschehens beschäftigt seit vierzig Jahren die Justiz, und noch nie war die Quellenlage so gut wie heute. Grundlage für dieses Buch sind Gespräche mit Zeitzeugen und Dokumente: Gerichtsurteile, Erklärungen von RAF-Mitgliedern und –Aussteigern, Vernehmungsprotokolle, polizeiliche Ermittlungsberichte, Anklageschriften, Erklärungen in Prozessen von Angeklagten und Zeugen sowie Publikationen. Auch die RAF-Stasi-Verbindung ab Ende Juli 1980 wird durchleuchtet. Aus vielen Mosaiksteinen ergibt sich so ein genaues Bild der Ereignisse von 1977, die die Geschichte der Bundesrepublik bis heute prägen.

Details zum Buch

  • Autor: Butz Peters
  • Verlag: Droemer
  • Seiten: 576
  • ISBN: 978-3-426-27678-5
  • Preis: 26,99 Euro

DVD-Tipp: Hawaii 5-O (Staffel 6)

Zwischen 1968 und 1980 war sie Kult, die TV-Serie aus dem Pazifik. Jetzt gibt es seit einiger Zeit ein Remake und eben erschien die 6. Staffel von Hawaii 5-O.

Erneut hält die ausufernde Kriminalität im Aloha-Staat das „Hawaii Five-0“-Team in Atem. Es geht um Mord, die Mafia, Spionage und Entführung.

McGarretts (Alex O’Loughlin) und Dannys (Scott Caan) Team trifft auf eine skrupellose Stunt-Biker-Gang, jagt einen abtrünnigen russischen Spion mit Zugang zu NSA-Geheimnissen und muss bei einer Mordermittlung auf die Hilfe eines autistischen Kindes zählen.

Zwei Killer haben Chin (Daniel Dae Kim) und Kono (Grace Park) in ihrer Gewalt – nicht ahnend, dass es sich um Cops handelt.

Während Grover (Chi McBride) und seine Familie von einer 15 Jahre zurückliegenden Mafia-Ermittlung eingeholt werden, möchte McGarrett seine Beziehung zu Catherine (Michelle Borth) vertiefen, nachdem sie auf die Insel zurückgekehrt ist.

In 25 hochkarätigen Episoden der 6. Staffel auf 6 DVDs bzw. 5 Blu-rays beweisen die Elite-Ermittler erneut, dass Verbrechen sich nicht auszahlt.

Details zur DVD

  • Darsteller: Alex O’Loughlin, Scott Caan, Daniel Dae Kim, Grace Park, Masi Oka
  • Laufzeit: 1.043 Minuten
  • Produktion USA, 2016

Kommentar hinterlassen zu "Buch- und DVD-Tipps zum Wochenende – Remake Hawaii 5.0 und 1977 RAF gegen Bundesrepublik"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: