Christian Quilitz ist Sonder-Beauftragter des Bundesverband Initiative 50Plus

Der Bundesverband Initiative 50Plus ist die Interessenvertretung der mehr als 36 Millionen Menschen in Deutschland, die älter als 50 Jahre sind.

Zu seinen Aufgaben zählt es, einen Wandel des Altersbildes herbeizuführen. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen müssen in die Lage versetzt werden, die besonderen Qualifikationen und Bedürfnisse älterer Arbeitnehmer zu verstehen und zu fördern. Zu diesem Zweck hat der Bun desverband Initiative 50Plus die „Initiative Arbeit 50Plus“ ins Leben gerufen.

Produkte und Dienstleistungen sollen an die Anforderungen der kaufkräftigsten Zielgruppe in Deutschland angepasst werden. Wenn sie bestimmte Kriterien erfüllen, erhalten Produkte und Dienstleistungen als Auszeichnung eine „Verbraucherempfehlung“ des Bundesverband Initiative 50Plus.

Mit Christian Quilitz wird das Team des Bundesverband Initiative 50Plus verstärkt. Neben den Landes- und Kreis-Geschäftsführern des Bundesverbandes in den Bundesländern, wird Herr Quilitz als Sonder-Beauftragter des Vorstands vor allem strategische Kontakte zu Institutionen und Unternehmen aufbauen und pflegen.

Der gelernte Kaufmann und Unternehmensberater lebt in Berlin.

Kommentar hinterlassen zu "Christian Quilitz ist Sonder-Beauftragter des Bundesverband Initiative 50Plus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: