DVD-Tipp in BESTZEIT-PLUS: Drone

Kriege beschränken sich schon seit einiger Zeit nicht mehr auf martialische Kämpfe Mann gegen Mann am Ort des Geschehens. In den letzten Jahren kommen vermehrt Drohnen zum Einsatz, die fernab vom Kriegsgeschehen von einem Piloten ferngesteuert werden und punktgenau Ziele anfliegen. Doch nicht immer sind diese Operationen von Erfolg gekrönt, wie auch im hochspannenden Thriller DRONE – TÖDLICHE MISSION. „Game of Thrones“-Darsteller Sean Bean mimt überzeugend den Familienvater Neil Wistin, der als Drohnen-Pilot für die CIA ein geheimes Doppelleben führt. Als bei einem Einsatz in Pakistan ein Ziel falsch anvisiert wird, plagen Neil erste Zweifel an seinem Handeln. Ein Jahr nach dem Militär-Einsatz sucht ihn seine Vergangenheit heim … Regisseur Jason Bourque konnte bereits mit Filmen wie „Black Fly“ sein Gespür für packende Stories mit Action unter Beweis stellen. Es gelingt ihm gekonnt, einen mitreißenden Thriller zu diesem top-aktuellen Thema umzusetzen, der den Zuschauer von Beginn an gefangen nimmt. 

Das passiert im Film Drone

Sean Bean im Film Drone

Neil Wistin (Sean Bean) scheint ein ganz normaler Kerl zu sein, der in einem idyllischen Vorort mit seiner Familie ein ruhiges, beschauliches Leben wie tausende andere Amerikaner führt. Was jedoch nicht einmal seine Frau Ellen (Mary McCormack) und Sohn Shane (Maxwell Haynes) wissen: Neil wird vom Geheimdienst CIA beauftragt, in Kriegseinsätzen Drohen zu steuern und Ziele anzuvisieren.

Bei einer Kriegsoperation soll Neil ein Ziel in Pakistan anfliegen, um gezielt eine Terrorzelle unschädlich zu machen. Der Einsatz hat allerdings einen Kollateralschaden zur Folge, in dem durch seine Drohne viele unschuldige Menschen ihr Leben lassen müssen. So auch die Familie von Imir Shaw (Patrick Sabongui), der daraufhin einen Racheplan schmiedet.

Ein Jahr nach den Ereignissen in seiner Heimat kommt Shaw mit nur einem Ziel vor Augen in die USA: Das Leben des Drohnenpiloten zu zerstören, so wie dieser seines zerstört hat. Durch einen Daten-Leak im Wissen darum, dass Neil der Pilot war, verfolgt der Pakistani ihn und seiner Familie bei jedem Schritt. So erfährt er unter anderem von den Seitensprüngen Ellens. Im zweiten Schritt gelingt es Shaw, das Vertrauen Neils zu gewinnen. Bei einem Verkaufsgespräch freundet er sich mit dem Drohnen-Pilot an, der ihn kurze Zeit später auch zu sich nach Hause zum Essen einlädt. Damit geht Shaws Plan auf: In der Wohnung der Wistins konfrontiert er Neil mit seinen Taten.

Neil versucht die Situation zu retten – doch Shaw offenbart ihm, dass er mit einer Bombe in seinem Aktenkoffer das Haus in die Luft fliegen lassen wird. Seine Bedingung: Neil soll sein Doppelleben seiner Familie offenbaren und der Öffentlichkeit seine Tätigkeit beim amerikanischen Geheimdienst preisgeben. Das Psycho-Duell nimmt seinen Lauf …

Sehen Sie den deutschen Trailer zum Film Drone im 50PlusFernsehen

Kommentar hinterlassen zu "DVD-Tipp in BESTZEIT-PLUS: Drone"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: