DVD-Tipps für das Wochenende: Sea of Trees und mehr

Das kommende Wochenende verspricht trübe zu werden. „Egon“, das Sturmtief, könnte uns durchschütteln. Grund genug, den Videoplayer glühen zu lassen und DVD’s zu sehen. Hier ein paar Tipps zum Wochenende:

Sea of Trees

Leben und Überleben im berüchtigten Selbstmörderwald Aokigahara am Fuße des Fuji

Arthur Brennan reist extra nach Japan, um dort im berüchtigten Selbstmörderwald Aokigahara sein Leben zu beenden. Doch der friedliche Abschied unter Bäumen wird von einem Mann gestört, der hilflos und blutend herantaumelt. Takumi Nakamura will nicht mehr sterben, aber er hat sich hoffnungslos verirrt. Arthur kann ihn einfach nicht sich selbst überlassen. Doch es scheint, als wollte der riesige, dichte Wald die beiden Todeskandidaten nicht mehr freigeben …

Impressionen zur DVD Sea of Trees…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

…und der Trailer zu Sea of Trees

Oscar-Gewinner. Golden Globe-Preisträger. Matthew McConaughey ist einer der großen Leinwandstars der letzten Jahre. Der vom People Magazine zum Sexiest Man Alive 2005 gekürte Texaner galt dank seines Charmes und seines durchtrainierten Körpers als absoluter Frauenheld. Nach Romantikkomödien wie Wedding Planner – Verliebt, verlobt, verplant (2001), Wie werde ich ihn los – in 10 Tagen? (2003) oder Der Womanizer – Die Nacht der Ex-Freundinnen (2009) schien er auf den Typ des Schönlings festgelegt. Diesem Typecasting entzog er sich, lehnte zahlreiche RomCom-Rollen ab und legte eine zweijährige Schaffenspause ein. Als Stripper bei Magic Mike (2012) suchte er den Weg zurück auf die Leinwand. Angeknüpft an die bekannten Rollen, mit einem Hang zu mehr Freizügigkeit wandelte er sein Image gekonnt in eine andere Richtung. Diszipliniert hungerte er 23 kg für das Drama Dallas Buyers Club (2013) runter, überzeugte mit dieser Rolle auch den letzten Kritiker von sich und erhielt dafür verdient einen Oscar. Matthew McConaughey brillierte auch abseits der Kinoleinwand, an der Seite von Woody Harrelson spielte er in der ersten Staffel der HBO-Krimiserie True Detective (2014) mit, für die er als bester Hauptdarsteller beim Golden Globe nominiert wurde.

Der US Schauspieler wurde 1969 in Uvalde, Texas geboren und studierte an der University of Texas at Austin Film, nachdem er sein Jura Studium abbrach. In der Rolle als Anwalt schaffte Matthew McConaughey seinen Durchbruch mit dem Film Die Jury (1996), bei dessen Dreharbeiten er mit dem Schauspielstar Sandra Bullock zusammen kam. Mittlerweile ist er mit dem brasilianischen Model Camila Alves verheiratet, mit der er drei Kinder hat.

Weitere Darsteller: Naomi Watts, Ken Watanabe. Regie: Gus Van Sant

Operation Avalanche

Die 60er Jahre: der Kalte Krieg ist einer heißen Phase. Die beiden Weltmächte liefern sich ein Rennen um die erste bemannte Mondlandung. Da die NASA einen russischen Spion in ihren Reihen vermutet, machen sich zwei CIA-Agenten als Fake-Dokumentarfilmer daran, den Maulwurf aufzuspüren. Stattdessen finden sie heraus, dass die NASA zwar Menschen auf den Mond, aber nicht zurück bringen kann. Kurzum beschliessen sie, der Sache ein wenig auf die Sprünge zu helfen, geraten dabei aber selbst ins Visier und in Lebensgefahr…
Der unorthodoxe Regisseur und Hauptdarsteller Matt Johnson pendelt gekonnt zwischen Mockumentary und Thriller und fügt dem Found-Footage-Genre neue, aufregende Facetten hinzu. Gedreht hat Johnson u.a. auch im NASA Space Center in Houston – indem er sich als Dokumentarfilmer ausgab.

Impressionen zur DVD…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

… und der Trailer zur DVD Operation Avalanche

Ben Hur

Regisseur Timur Bekmambetov inszeniert das legendärste Wagenrennen der Filmgeschichte neu: Atemberaubend, actiongeladen und bildgewaltig erzählt er die Geschichte von „Ben Hur“ – ein Heldenepos über Liebe, Verrat und Hass.

Der angesehene und wohlhabende Judah Ben Hur (Jack Huston) wird durch eine Intrige seines Adoptivbruders Messala (Toby Kebbell) von der Familie und seiner großen Liebe getrennt.

Als todgeweihter Sklave auf einer römischen Galeere treibt ihn ein einziger Gedanke an: Rache zu nehmen an Messala.

Nach Jahren der Qual und Verzweiflung kehrt Ben Hur nach Jerusalem zurück, um den niederträchtigen Bruder und das gesamte römische Imperium in einem epochalen Wettkampf zu besiegen.

NCIS – Staffel 13

In der 13. Staffel der Erfolgsserie „Navy CIS“ kommt es hart auf hart als eines der Team-Mitglieder in eine Geiselnahme verwickelt wird.

Neues Beweismaterial lässt bisherige Ermittlungsergebnisse in neuem Licht erscheinen und das Team muss sich einer längst überwunden geglaubten Bedrohung stellen.

Doch Special Agent Leroy Jethro Gibbs‘ (Mark Harmon) hochspezialisiertes Team ist selbst in Extremsituationen fähig, die Unversehrtheit von US-Militärpersonal und der Nationalen Sicherheit zu gewährleisten.

Hochbrisante Entwicklungen und der Abschied von Special Agent Anthony DiNozzo (Michael Weatherly) sorgen für ein Staffelfinale, das es in sich hat.

Alle 24 spannenden Episoden auf 6 DVDs.

 

 

Kommentar hinterlassen zu "DVD-Tipps für das Wochenende: Sea of Trees und mehr"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: