Film-Tipp 50Plus: Vorwärts immer! – Kinostart 12.10.2017

Die Leipziger Demonstrationen am 9. Oktober 1989 veränderten die deutsche Geschichte. Ihr friedlicher Verlauf markierte den Anfang vom Ende der DDR. Als erste Honecker-Verwechslungs-Komödie wirft VORWÄRTS IMMER! einen humorvollen Blick auf die historischen Ereignisse an diesem Tag.

Ost-Berlin, am Morgen des 9. Oktober 1989: Der berühmte Schauspieler Otto Wolf (Jörg Schüttauf) steckt in den Proben für ein geheimes Theaterstück mit dem Titel „Vorwärts immer“, in dem er Erich Honecker auf der Bühne verkörpert. Von Kontakten erfährt Otto eine schockierende Nachricht: Die für den Abend in Leipzig geplanten Demonstrationen gegen das DDR-Regime sollen mit aller Gewalt niedergeschossen werden – und seine schwangere Tochter Anne (Josefine Preuß) ist gerade nach einem Streit mit dem Vater auf dem Weg in die Messe-Stadt! Also fassen Otto und seine Kollegen einen waghalsigen Plan: Solange der „echte“ Erich Honecker in der Bonzen-Siedlung Wandlitz auf der Jagd ist, soll Otto als „falscher“ Honecker das Zentralkomitee der SED betreten und den Schießbefehl auf Leipzig zurücknehmen.

Ein turbulentes Spiel auf Zeit beginnt, bei dem Otto nicht nur dem Zentralkomitee gefährlich nahe kommt, sondern auch der echten Margot Honecker

Der Trailer zum Film Vorwärts immer! im 50PlusFernsehen

Kommentar hinterlassen zu "Film-Tipp 50Plus: Vorwärts immer! – Kinostart 12.10.2017"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: