Film-Tipp in BESTZEIT-PLUS: Forget about Nick

In FORGET ABOUT NICK treffen in einem New Yorker Loft die Lebenswelten zweier unterschiedlicher Frauen aufeinander: Model versus Intellektuelle, Kühle versus Gemütlichkeit, Karrierefrau versus alleinerziehende Mutter. Das einzige, was die beiden gemeinsam haben, ist ein und derselbe Ex-Mann. Nicht genug, dass er beide Ehefrauen wegen eines blutjungen Models hat sitzen lassen. Jetzt bringt er sie auch noch in die Situation, sich das Loft teilen zu müssen. Was wie ein verbaler Kleinkrieg beginnt, führt die Frauen über einige Umwege zu der subtilen Erkenntnis, dass sie trotz aller Unterschiede gar nicht so unterschiedlich sind.

FORGET ABOUT NICK schickt zwei Frauen mit ganz unterschiedlichen Vorstellungen über ein gelungenes Leben auf Kollisionskurs und lässt uns amüsiert daran teilhaben, wie sich Ingrid Bolsø Berdal als Jade und Katja Riemann als Maria einen pointierten Schlagabtausch par excellence liefern. Wie Margarethe von Trotta die beiden Streitenden im Irrgarten ihrer Gefühle zwischen Kränkung und Kampfansage agieren lässt, das ist bewegend, klug und ziemlich komisch.

Das Drehbuch zum neuen Film der renommierten und vielfach preisgekrönten Regisseurin Margarethe von Trotta schrieb die amerikanische Autorin Pam Katz. Die unvergleichliche Katja Riemann („Rosenstraße“, „Fack Ju Göhte“) spielt eine der beiden Hauptrollen, hinreißend im Duo mit ihrer norwegischen Kollegin Ingrid Bolsø Berdal („Westworld“). Beide zeigen sich von einer zugleich ernsthaft berührenden wie komischen Seite.

Der Film, der vom Bundesverband Initiative 50Plus unterstützt wird, startet am 7. Dezember 2017 in unseren Kinos.

Wir verlosen 5X2 Kino-Freikarten. Bitte schreiben (info (et) 50Plus-Services.com) Sie uns, in welcher Stadt Katja Riemann geboren wurde.

Den Trailer zum Film Forget about Nick sehen Sie im 50PlusFernsehen

Mehr Informationen zum Film Forget about Nick finden Sie im Internet: forgetaboutnick-derfilm.de und bei Facebook www.facebook.com/forgetaboutnick.film.

Kommentar hinterlassen zu "Film-Tipp in BESTZEIT-PLUS: Forget about Nick"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: