Pflege: So teuer ist es, zum Pflegefall zu werden

Die Regierung verfügt nach eigenen Angaben über keine Erkenntnisse, ob im Pflegefall das Armutsgefährdungs-Risiko steigt. Aus den vorhandenen Daten lässt sich allerdings ablesen, dass die finanziellen Belastungen für die Pflege selbst sowie bei stationärer Unterbringung für Kost und Logis sowie Investitionskosten-Zuschüsse stetig gestiegen sind. Die soziale und private Pflegepflicht-Versicherung decken je nach Pflegestufe nur knapp 70 Prozent der Kosten ab. Eine Pflegezusatz-Versicherung könnte hier zumindest den größten Druck abmildern. Nach Ansicht der Linken produziert die Pflegepolitik der Bundesregierung eindeutig „Armut durch Pflege“. Mehr…

Kommentar hinterlassen zu "Pflege: So teuer ist es, zum Pflegefall zu werden"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: