Ratgeber: Geschenke-Tipps für Weihnachten – Vorsorge & Finanzen – BESTZEIT-PLUS

Geben Sie sich Mühe, schenken Sie Freude, denken Sie einmal an etwas ganz Besonderes…

  1. Notfallordner: Selbst Willy Brandt sagte schon: „Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten.“ Aus diesem Grunde sollte jeder Volljährige einen Notfallordner haben und diesen auch entsprechend befüllen, denn der Tag X kommt oft leider unverhofft. Lesen Sie mehr in BESTZEIT-PLUS Notfallordner – Das gute Gefühl alles geregelt zu haben!
  2. Vollmachten: Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was geschieht, wenn Sie verunglücken oder ernsthaft erkranken? Wer kümmert sich dann um Sie und Ihr Vermögen? Die meisten Menschen meinen, dass dann automatisch der Ehepartner oder ein Kind handeln darf. Ein fataler Irrglaube! Nach bundesdeutschem Recht haben nämlich nur Eltern gegenüber ihren minderjährigen Kindern ein umfassendes Sorgerecht und damit die Befugnis zu einer Vertretung und Entscheidung in allen Angelegenheiten. Bei einem Volljährigen hingegen können Angehörige nur in zwei Fällen entscheiden oder Erklärungen abgeben: Entweder wenn sie gerichtlich bestellter Betreuer sind oder auf Grund einer rechtsgeschäftlich erteilten Vollmacht. Lesen Sie mehr in BESTZEIT-PLUS Die Vorsorgevollmacht, Ihr „vorletzter“ Wille – so sichern Sie Ihre Rechte!
  3. Finanzen: Gönnen Sie sich eine zweite Meinung. Mehr dazu finden Sie in den Beiträgen von BESTZEIT-PLUS Alternativen gesucht – Finanzen 50Plus und Zertifizierte Ruhestandsplaner mit Verbraucherempfehlung 50Plus.

Kommentar hinterlassen zu "Ratgeber: Geschenke-Tipps für Weihnachten – Vorsorge & Finanzen – BESTZEIT-PLUS"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: