Über BZ-Nachrichten

Der Bundesverband Initiative 50Plus ist die Lobby der Generation 50Plus und vertritt seine Mitglieder stellvertretend für mehr als 34 Millionen Menschen in Deutschland. Mit dem Nachrichten-Portal BZ-Nachrichten verfügt der Bundesverband Initiative 50Plus über ein effektives Sprachrohr. BZ-Nachrichten steht für werteorientierte Information mit dem Themenschwerpunkt Demografie.

BZ-Nachrichten verbreitet Informationen, die für die Welt der Generation 50Plus von Relevanz sind.

BZ-Nachrichten zeigt Risiken und Chancen des demografischen Wandels auf, es ist differenzierend, debattenfreudig.

BZ-Nachrichten spricht Themen unter dem demografischen Blickwinkel an:

  • Arbeit über 50, Existenz-Gründung
  • Gesundheitsversorgung, Prävention, Pflege, Strukturprobleme
  • Vorsorge, Steuern, Recht & Rente, Altersarmut
  • Reisen, Wohnen, Mobilität, Technik, Lebensstil

BZ-Nachrichten wagt sich auch an Themen, um die sich Politik und Medien nicht kümmern.

BZ-Nachrichten verkörpert engagierten Gesellschaftsjournalismus, der von Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft unterstützt wird.

BZ-Nachrichten steht für eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung, die generationenübergreifend ist.

BZ-Nachrichten ist online und damit jederzeit und überall verfügbar, multimedial mit integriertem 50PlusFernsehen und mobiltauglich.

Kontakt:

50Plus Media, Herzog-Georg-Straße 1b, 89415 Lauingen an der Donau

Telefon: 09072 99 11 611, E-Mail: Info@50Plus-Services.com

2 Kommentare zu "Über BZ-Nachrichten"

  1. Good web site! I really love how it is easy on my eyes and the data are well written. I am wondering how I might be notified whenever a new post has been made. I’ve subscribed to your RSS which must do the trick! Have a great day! gbcgdfkbefba

  2. Liebes Bestzeit Plus Team, leider habe ich erst jetzt von der Bundesinitiative 50plus erfahren. Es ist höchste Zeit, dass diese Generation eine Lobby bekommt und unsere Altersgruppe endlich besser in unserer Gesellschaft vertreten wird. Mit 34 Mio. sind wir ziemlich viele, aber ich sehe – bis auf Vorzeigevertreter – zu wenig von uns. Das gilt leider für alle Bereiche. Ich wünsche ganz viel Erfolg und Menschen, die mitmachen. Herzlichst, Ihre Renate Zott, http://www.topagemodel.de

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*