Umfrage: Ehrenamt und Wahlverhalten

Eine Umfrage von INSA-Consulere hat erforscht, wer sich ehrenamtlich engagiert. Insgesamt sind 259 der 2.037 Befragten ehrenamtlich tätig, dies entspricht 13 Prozent. Hierbei lassen sich keine Unterschiede hinsichtlich des Geschlechts feststellen. Der Blick auf die Altersverteilung zeigt, dass die meisten ehrenamtlich Tätigen älter als 55 Jahre sind. So sind ein Sechstel (16 %) der Altersgruppe zwischen 55 und 64 Jahren und 17 Prozent der Befragten ab 65 Jahren ehrenamtlich engagiert. Rund ein Achtel (12 %) der jüngsten Altersgruppe von 18 bis 24 Jahren engagiert sich ebenfalls.

Die Zahlen zeigen, dass das bürgerschaftliche Engagement in Deutschland in starkem Maße von der Generation 50Plus getragen wird.

Wahlverhalten der Ehrenamtlichen

Beim Blick auf die Frage, wen die ehrenamtlich Tätigen wählen würden, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, zeigt sich, dass die meisten (22 %) sich für eine sonstige Partei entscheiden würden.

Jeweils 18 Prozent würden die Grünen oder die FDP wählen. 17 Prozent würden ihr Kreuz bei der Linken setzen. Etwa halb so viele Befragte, die ein Ehrenamt ausüben, würden sich für die SPD (11 %) oder die AfD (10 %) entscheiden.

Die Union würde von 15 Prozent gewählt werden.

Kommentar hinterlassen zu "Umfrage: Ehrenamt und Wahlverhalten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: