Unternehmensstrategie in Zeiten des Wandels: Das Alter hat Zukunft.

Er ist eine der größten Herausforderungen der Zukunft – der „demografische Wandel“. Dennoch wird diese Entwicklung in vielen Unternehmern ausgeblendet. Mit bereits jetzt absehbaren Folgen für  zukünftige Markterfolge.

Längst pfeifen es die Spatzen von den Dächern, die Deutschen werden älter und haben weniger Kinder. Auch die Zahlen sprechen eine klare Sprache, so wird im Jahr 2030 etwa die Hälfte der Deutschen mehr als 50 und fast jede dritte Person älter als 65 Jahre sein. Genau betrachtet stellen die
„Alten“ keine Bedrohung dar, sie bieten vielmehr ein riesiges Chancenpotential. Unternehmen tun gut daran, sich um diese wachsende und in vielen Fällen auch gut situierte Klientel „zu kümmern“.

Wie steht es um die Strategie? Ist man sich in den Führungsetagen bewusst, dass diese Lebensphase eine ist, die mit einer totalen Neuorientierung einher geht? Sind „Produkte und Services“ in den Firmen darauf ausgerichtet?

Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass das Erwerbsleben bei den „60+ Menschen“ in die finale Phase geht. Hinzu kommt, dass im privaten Bereich die Lebenserfahrung und das daraus resultierende Selbstbewusstsein die „Wegbegleiter“ in einen neuen Lebensabschnitt sind. Von
„zunehmenden Einschränkungen“ ist da meist noch nichts zu spüren. Im Gegenteil – die Älteren sind unternehmungslustig und durchaus konsumorientiert. Doch „die Zielgruppe“ gibt es nicht. Im Gegensatz zu jeder anderen Altersgruppe führt bei den „60+ Menschen“ die persönliche Vita zu komplett anderen Ausprägungen. Die Unterschiede aus den Lebensverläufen, aus individuellen Anlagen sowie Bildung, Familienstand sowie seelischer, geistiger und körperlicher Gesundheit lassen jeden Menschen anders altern.

Wolf Hirschmann

In seinem neuen Buch „Gebrauchsanweisung für die Zukunft“ stellt der renommierte Strategieberater Wolf Hirschmann 5 Schritte vor, mit denen man eine Firma nach vorne bringen kann. Ganz provokant stellt der Autor die These in den Raum, dass auch ein Unternehmen ein „Verfallsdatum“ hat – und bietet pragmatische Lösungen an, um an der Zukunftsfähigkeit zu arbeiten. Ob mit der „Kultur der Neugierde“ oder der „Kultur des Tuns“, immer geht es darum, die Lebens-Spanne einer Firma positiv zu beeinflussen. Zahlreiche Checklisten sowie Fallbeispiele aus mittelständischen Firmen, unter anderem von einem erfolgreichen Betreiber von Wohngemeinschaften für Senioren, runden das lesenswerte Buch ab.

Details zum Buch

  • Autor: Wolf Hirschmann
  • Verlag: Haufe Verlag
  • Seiten: 294
  • ISBN: 978-3-648-08502-8
  • Preis: 34,99 Euro

Kommentar hinterlassen zu "Unternehmensstrategie in Zeiten des Wandels: Das Alter hat Zukunft."

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: