Wenn am Sonntag Bundestags-Wahl gewesen wäre…

Wenn am Sonntag Bundestagswahlen gewesen wären, käme die CDU/CSU laut einer Umfrage von INSA – einem Partner des Bundesverband Initiative 50Plus (BVI50Plus) – auf 31,5 Prozent. An zweiter Stelle steht die SPD mit 17,5 Prozent. 15,5 Prozent der Befragten mit Parteinennung würden derzeit die AfD wählen. Die FDP kommt auf neun Prozent und die Linkspartei auf zwölf Prozent der Stimmen. 11,5 Prozent der Befragten mit Parteinennung würden ihr Kreuz bei den Grünen machen.  Ein ganz anderes Bild ergibt die INSA-Potentialanalyse der Parteien.

Knapp jeder vierte Befragte, der eine Partei angegeben hat, ist sich sicher, dass er die Union wählen würde (24 %). Die SPD kommt auf 13 Prozent sichere Stimmen und die AfD auf elf Prozent. Jeder zwanzigste Befragte mit Parteinennung ist sich sicher, dass er die FDP wählen würde (5 %). Die Linkspartei erreicht acht Prozent sichere Stimmen und die Grünen kommen hier auf sieben Prozent.

Zwölf Prozent der Befragten mit Parteinennung würden derzeit nicht die CDU/CSU wählen, können sich dies aber grundsätzlich vorstellen. Somit ergibt sich für die Union ein Gesamtpotential von 43,5 Prozent. Gut jeder Vierte kann sich grundsätzlich gar nicht vorstellen, die CDU/CSU zu wählen (26 %). Dieser Wert liegt bei der SPD um sieben Prozentpunkte niedriger (19 %). 18 Prozent der Befragten mit Parteinennung können sich grundsätzlich auch vorstellen, die SPD zu wählen. Somit ergibt sich ein Potential von 35,5 Prozent. Zwei Drittel der Befragten mit Parteinennung können sich nicht vorstellen, die AfD zu wählen (67 %). Ihr Potential liegt bei 19,5 Prozent, da sich vier Prozent grundsätzlich auch vorstellen können, die AfD zu wählen.

Während 22 Prozent sich grundsätzlich nicht vorstellen können, die FDP zu wählen, halten das 16 Prozent für grundsätzlich vorstellbar. Somit kommt die FDP auf ein Potential von 25 Prozent. Einen Prozentpunkt niedriger liegt das Potential der Linkspartei (24 %). Knapp jeder dritte Befragte mit Parteinennung kann sich grundsätzlich gar nicht vorstellen, die Linkspartei zu wählen (31 %). Bei den Grünen geben dies 24 Prozent an. 18 Prozent können sich hingegen grundsätzlich auch vorstellen, die Grünen zu wählen. Somit ergibt sich ein Gesamtpotential von 29,5 Prozent .

Analyse von Hermann Binkert (INSA) im 50PlusFernsehen

Kommentar hinterlassen zu "Wenn am Sonntag Bundestags-Wahl gewesen wäre…"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: