Wohnen 50Plus: Wohngemeinschaft – wie geht das?

Sie suchen bzw. bieten Anschluss an eine Wohn- oder Hausgemeinschaft? Oder Sie planen, eine WG oder HG zu gründen?

Dann nutzen Sie jetzt die Chance, im Rahmen eines einzigartigen Pilotprojektes MitbewohnerInnen zu finden, die auch wirklich zu Ihnen „passen“ – Dank einer Methode, die in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München entwickelt wurde. Basis dieser Verfahrensweise ist ein psychologischer Fragebogen, der die Persönlichkeitsprofile der WG-Interessenten auf „optimale Passung“ hin abgleicht. Diese „Gleichgesinnten“ haben dann die Möglichkeit, Kontakt zueinander aufzunehmen. Anmeldung und Teilnahme sind völlig kostenlos und unverbindlich. Mehr Informationen finden Sie unter www.pilot-wg.de.

Kommentar hinterlassen zu "Wohnen 50Plus: Wohngemeinschaft – wie geht das?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: